Die BBS1 Gifhorn,

Willkommen

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

nie gab es so viele Bildungsangebote wie heute für junge Menschen wie Sie. Doch welchen Weg möchten Sie beschreiten? Wie soll Ihre Zukunft aussehen? Welche Möglichkeiten bietet Ihnen unsere Schule? ......

Unsere Homepage soll Ihnen gemäß unserem Leitbild "Gemeinsam Zukunft sichern" die Orientierung erleichtern...

Wenn Sie sich entscheiden ein Bildungsangebot an unserer Schule zu wählen, können Sie sich hier ab dem 1. Februar 2018 online enlightened ANMELDEN enlightened?

Der reguläre Bewerbungszeitraum endete am 28. Februar 2018 - in einigen Bildungsgängen/Schulformen sind jedoch noch Plätze frei.

 ANMELDUNG 


Arbeiterkind  Kleine Forscher  Gifmida  Deutsche Stammzellspender Datei  CertEUROPA  Erasmus+


moodle    roundcube .

Aktuelles

Elternabend und Elternsprecherwahl

Elternabend - Elternspecherwahlen

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wir freuen uns Sie am 18. September von 17:30 bis ca. 18:30 Uhr zu einem Elternabend und den Elternvertreterwahlen an den BBS 1 begrüßen zu dürfen.

Schulelternsprecherwahl - Schulvorstandswahlen - Kreiselternratswahlen

Liebe Elternvertreterinnen und -vertreter,

ab 18:30 Uhr möchten wir Ihnen als neu gewählte Elternvertreterinnen und Elternvertretern die BBS 1 ein wenig näher vorstellen und aus Ihrem Kreis die Schulelternsprecherinnen/Schulelternsprecher, die Mitglieder des Schulvorstandes, die Vertreterinnen/Vertreter der Teilkonferenzen und die Vetreterinnen/Vertreter für den Kreiselternrat wählen.

Die Okerfüchse laden ein!

Die Okerfüchse laden ein! ….draußen spielen…. kreativ sein….still sein….sich bewegen….Wald entdecken

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse SFSP 2.1 der Fachschule Sozialpädagogik der BBS1 Gifhorn besuchen am 27.08.2018 von 8:00 Uhr bis 13:00 Uhr den Waldkindergarten Okerfüchse. Gemeinsam mit den kleinen Okerfüchsen beginnen die Lernenden eine Entdeckungsreise in den Schwülper Forst. Zusammen mit der Erzieherin Anke Berek und dem Erlebnispädagogen Pascale Schmidt werden die Gäste im Morgenkreis begrüßt. Die Mädchen und Jungen stellen ihre Lieblingsplätze wie zum Beispiel den Bauwagen bzw. das Waldsofa vor. Nachdem Frühstück baut Pascale Schmidt zwei Waldschaukeln auf. Die Begeisterung ist bei den Okerfüchsen sowie bei den Schülerinnen und Schülern groß. Er erläutert: „Der Wald ist ein idealer Lernort um Methoden der Erlebnispädagogik auszuprobieren.“ Die Waldschaukeln sind mithilfe einer Seiltechnik an verschiedenen Bäumen befestigt. Das Lernen in Bewegung geht weiter, als die Schülerinnen und Schüler zusammen mit den Kindern auf Spurensuche von Tieren gehen. Die Spuren von Waldmäusen, Fröschen und von einem Reh werden entdeckt im großen Kreis diskutiert. Kritisch erläutert Pascale Schmidt die Folgen der Dürre für den Lebensraum Wald. Der Boden ist viel zu trocken, die Bäume verlieren ihre Blätter und die Rinde platzt auf. Die jungen Triebe werden den Sommer nicht überleben.

Teamfähigkeit, Frustrationstoleranz und Spaß der Schülerinnen und Schüler der Fachschule Sozialpädagogik der BBS1 Gifhorn stehen im Mittelpunkt verschiedener Übungen, die die Lernenden unter Anleitung absolvieren. Sie laufen zum Beispiel mit geschlossenen Augen über einen Erlebnispfad. Die Herausforderung ist dabei die Orientierung nur mit den Ohren und Händen.

Willkommen in Gifhorn

Willkommen in Gifhorn

欢迎

Wir begrüßen vom 25. August bis zum 4. September 2018 eine Delegation der University/Chang-Jung-Senior-High School aus Tainan/Taiwan. Die Delegation bestehend aus 13 Schülerinnen und Schülern und 2 Lehrern wird in den kommenden Tagen einen Einblick in das Leben in Deutschland gewinnen; hierfür wurde ein buntes Programm zusammengestellt:

Willkommen

  • 25. August: Ankunft in Hannover, Abholung durch die Familien
  • 26. August: Zeit mit den Familien
  • 27. August: Empfang durch den Bürgermeister, Stadtführung durch Gifhorn
  • 28. August: Teilnahme am Unterricht der Berufsschule
  • 29. August: Empfang durch den Landrat, Stadtführung durch Braunschweig
  • 30. August: Fahrt nach Berlin
  • 31. August: Fahrt nach Wolfsburg
  • 1. September: Fahrt nach Hamburg
  • 2. September: Zeit mit den Gastfamilien
  • 3. September: Firmenbesichtigung + Kultureller Abend
  • 4. September: Besuch des Mühlenmuseums, Rückflug

Berufsbildende Schulen 1
des Landkreises Gifhorn

Alter Postweg 21
38518 Gifhorn

Telefon: 05371 9436-10
Fax: 05371 9436-299