Fachschule Sozialpädagogik im "Systemsprenger"

Filmbesuch Systemsprenger

Bis der Film startete, konnte man meinen, es handele sich an diesem 25.11.2019 um eine übliche Vorstellung im Kinocenter Gifhorn: Aufgeregte Schülerinnen und Schüler fläzten in gemütlichen Kinosesseln, das Popcorn in der einen, das Getränk in der anderen Hand. Spätestens nach den ersten Szenen des Films war ihnen allen aber klar, dass es kein spaßiger Kinobesuch werden würde.

Die Fachschule für Sozialpädagogik der BBS1 Gifhorn hatte den Kinosaal für ihr vier Klassen gemietet, um ihnen die vielfach ausgezeichnete Dokumentation "Systemsprenger" zu zeigen. Der Film verfolgt den langen Leidensweg eines neunjährigen Mädchens, das wegen ihres radikalen Verhaltens in keines der gesellschaftlichen Hilfs-Systeme passt.

Um die aufwühlenden Eindrücke des Films zu verarbeiten und sie für die pädagogische Tätigkeit fruchtbar zu machen, gingen die Reflexion SystemsprengerSchülerinnen und Schüler anschließend in die Reflexion - mit Unterstützung durch die Kinder- und Jugendhilfe-Expertin Melanie Evers. Und obwohl sich ihre Stimmung dabei wieder entspannte, freuen sich die meisten wohl auf ihren nächsten, weniger anstrengenden Kinobesuch.

Wir bedanken uns für die Unterstützung herzlich beim Kinocenter Gifhorn und Melanie Evers von der Lernwerkstatt EFA.