Fachoberschule
Ansprechpartner
Vorschaubild
Hartmut Friehe (Abteilungsleitung)

Raum: B145

Im Bereich Berufliche Gymnasien und Fachoberschulen bietet Ihnen die BBS 1 des LK Gifhorn ...

 

... eine Fachoberschule ...

Fachoberschule Wirtschaft - Klasse 11

Diese Schulform führt zur Zugangsberechtigung zur Klasse 12 Fachoberschule.

 

Fachoberschule Wirtschaft - Klasse 12

Diese Vollzeitschulform führt zur Fachhochschulreife.

Aufgenommen werden können Sie, wenn Sie bereits einen passenden Berufsabschluss erworben oder die Klasse 11 erfolgreich besucht haben.

 

... drei Berufliche Gymnasien ...

Berufliches Gymnasium Gesundheit und Soziales
Berufliches Gymnasium Technik
Berufliches Gymnasium Wirtschaft

Diese Vollzeitschulformen führen zum Abitur (Allgemeine Hochschulreife).

Aufgenommen werden können Sie, wenn Sie bereits einen Erweiterten Realschulabschluss erworben haben.

Das Berufliche Gymnasium Technik findet in Zusammenarbeit mit den Berufsbildenden Schulen II statt.

   

Sie möchten Sich anmelden, dann ...

Fachoberschule Wirtschaft - Klasse 11

Vollzeit | Vorbildung: Realschulabschluss
Abschlussziel: Fachhochschulreife

Klasse I des zweijährigen Bildungsgangs: Die Fachoberschule Klasse 11 ist eine berufsbezogene Schulform. Sie richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die den Sekundarabschluss I - Realschulabschluss oder einen anderen gleichwertigen Bildungsstand erworben haben. Durch die anschließende Klasse 12 kann die Fachhochschulreife erreicht werden.

Berufliches Gymnasium Technik

Vollzeit | Vorbildung: Erweiterter Sekundarabschluss I
Abschlussziel: Abitur

Dreijähriger Bildungsgang der zum Abitur führt. Ziel des Unterrichts im Beruflichen Gymnasium Technik ist die allgemeine Hochschulreife sowie die berufsbezogene Schwerpunktbildung zur Einführung in einen Beruf. Das Profilfach ist Technik mit dem Schwerpunkt Mechatronik …

Berufliches Gymnasium Gesundheit und Soziales

Vollzeit | Vorbildung: Erweiterter Sekundarabschluss I
Abschlussziel: Abitur

Dreijähriger Bildungsgang der zum Abitur führt. Ziel des Unterrichts im Beruflichen Gymnasium Gesundheit und Soziales ist die allgemeine Hochschulreife sowie die berufsbezogene Schwerpunktbildung zur Einführung in einen Beruf. Das Profilfach ist Gesundheit – Pflege …

Berufliches Gymnasium Wirtschaft

Vollzeit | Vorbildung: Erweiterter Sekundarabschluss I
Abschlussziel: Abitur

Dreijähriger Bildungsgang der zum Abitur führt. Ziel des Unterrichts im Beruflichen Gymnasium Wirtschaft ist die allgemeine Hochschulreife sowie die berufsbezogene Schwerpunktbildung zur Einführung in einen Beruf. Das Profilfach ist Betriebswirtschaft mit Rechnungswesen/Controlling …

Fachoberschule Wirtschaft - Klasse 12

Vollzeit | Vorbildung: Berufsabschluss
Abschlussziel: Fachhochschulreife

Einjähriger schulischer Bildungsgang: Die Fachoberschule ist eine berufsbezogene weiterführende Schulform. Sie ermöglicht Schülerinnen und Schülern nach der beruflichen Erstausbildung neben vertiefter fachtheoretischer und fachpraktischer Ausbildung eine Erweiterung der Allgemeinbildung.